Mikrobiologische Trinkwasseranalysen

Wir lassen auf folgende mikrobiologische Parameter untersuchen:

  • Legionellen
  • Koloniezahl 22 °C / 36 °C
  • Escherichia coli (E. coli)
  • Enterokokken
  • coliforme Bakterien
  • Pseudomonas aeruginosa
  • Clostridium perfringens

Bei auffälligen Befunden können Sie über uns und unsere Experten auf das nötige Fachwissen zurückgreifen, um eventuell nötige Maßnahmen umgehend und fachgerecht einleiten zu können.

Chemisch-physikalische Untersuchung von Trinkwasser

Auf diese Parameter (Auswahl) lassen wir untersuchen:

  • Sensorik (Aussehen, Geruch)
  • pH-Wert
  • Leitfähigkeit
  • Ammonium
  • Oxidierbarkeit
  • Trübung
  • Färbung
  • Nitrat
  • Nitrit
  • Sulfat
  • Chlorid

  • Gesamthärte (aus Mg + Ca)
  • Eisen
  • Mangan
  • Cadmium
  • Chrom
  • Blei
  • Kupfer
  • Nickel
  • Vinylchlorid
  • Trihalogenmethane
  • TOC

Überprüfung gemäß Trinkwasserverordnung

Wir arbeiten mit zugelassenen Trinkwasserlaboren die für die Durchführung der klassischen mikrobiologischen Methode zur Legionellenprüfung (einschließlich der fachgerechten Probennahme) gemäß Trinkwasserverordnung (TrinkwV 2001) akkreditiert sind.

Der Legionellennachweis nimmt im Labor 10 Tage in Anspruch. Das quantitative Ergebnis wird in sogenannten koloniebildenden Einheiten (KBE) je 100 ml angegeben.
Von gewachsenen positiven Kolonien können auch eine Serotypisierung vorgenommen werden. Hierbei lässt sich, z. B. nach einem Krankheitsfall zwischen verschiedenen Serogruppen von Legionella pneumophila und anderen Spezies zu unterscheiden.

Wir sind spezialisiert auf die Durchführung von Überprüfungen auf Legionellen und alle anderen Parameter, die zur Erfüllungen der Vorgaben durch TWVO notwendig sind. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl geeigneter Parameter.

Wenn Sie Fragen zu dem Thema haben oder einen Termin mit uns vereinbaren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter Tel. Fon: 030 – 555 26 115 oder per E-mail hier.
Kontakt